Ihre Rechtsanwaltskanzlei Fritschi aus München
 

Der Fahrzeugschaden im Rahmen der Regulierung eines Unfalls

Reparaturkosten

Reparaturkosten sind der Geldbetrag, der erforderlich ist, um den entstandenen Schaden durch eine Fachfirma beseitigen zu lassen. Der festgestellte und damit notwendige Geldbetrag zur Fahrzeugreparatur ist grundsätzlich erstattungsfähig. Dies gilt unabhängig davon, ob die Reparatur des Fahrzeugs durch eine Fachfirma, in Eigenregie oder gar nicht durchgeführt wird.

 

Der Geschädigte kann wählen zwischen der sog. konkreten Schadenabrechnung auf Basis einer Reparaturrechnung oder der sog. fiktiven Schadenabrechnung auf Basis eines Kostenvoranschlags oder Gutachtens. Diese Entscheidung obliegt grundsätzlich allein dem Geschädigten.

Reparaturaufwand

Von den Reparaturkosten kann man begrifflich den Reparaturaufwand unterscheiden. Dies sind die notwendigen Reparaturkosten nach Abzug »neu für alt« zuzüglich einer gegebenfalls bestehenden Wertminderung des Fahrzeugs.

Totalschaden

Ein Totalschaden lässt sich begrifflich unterscheiden in

  • technischer Totalschaden

Die Wiederherstellung des beschädigten Fahrzeugs ist überhaupt nicht möglich, d.h. das Fahrzeug ist entweder völlig zerstört oder die Reparatur ist aus anderen Gründen unmöglich.

  • wirtschaftlicher Totalschaden

Die Wiederherstellung des beschädigten Fahrzeugs ist unwirtschaftlich, d.h. das Fahrzeug ist unter Einbeziehung wirtschaftlicher Erwägungen nicht mehr reparaturwürdig.

  • unechter Totalschaden

Die Wiederherstellung des beschädigten Fahrzeugs ist dem Geschädigten nicht zuzumuten, hiervon spricht man, wenn der Geschädigte Anspruch auf Neupreisersatz hat. "Unecht" ist der Totalschaden, da es sich in diesen Fällen durchaus noch um Reparaturschäden handeln kann, aber nicht zwingend um tatsächliche Totalschäden handeln muss.

Reparaturunwürdigkeit

Ist die Wiederherstellung eines Fahrzeugs bei einem Vergleich zwischen seinem Wiederbeschaffungswert und den notwendigen Reparaturkosten unter Einbeziehung der Grundsätze einer wirtschaftlichen Betrachtungsweise in zumutbarer Weise nicht möglich ist, so liegt eine Reparaturunwürdigkeit des Fahrzeugs vor.

Wiederbeschaffungswert

Als Wiederbeschaffungswert wird der Geldbetrag bezeichnet,  welcher für ein von einem Gebrauchtwagenhändler angebotenes vergleichbares Fahrzeug zu zahlen ist.

 

Für den Wert der Wiederbeschaffung des Fahrzeugs sind die Marktverhältnisse in der Region des Geschädigten maßgeblich.

Restwert

Restwert ist der Wert, zu welchem das unreparierte, beschädigte Fahrzeug veräußert werden kann.

Wiederbeschaffungsaufwand

Wiederbeschaffungsaufwand = Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert

Gibt es eine Pflicht zur Rechnungsvorlage?

Ein Geschädigter ist grundsätzlich nicht zur Vorlage einer Reparaturrechnung verpflichtet. Er hat insoweit die sog. Dispositionsfreiheit, wonach er in der Verwendung des Entschädigungsbetrages frei ist und dem Schädiger hierüber nicht zum Nachweis verpflichtet ist. Von diesem Grundsatz gibt es aber auch Ausnahmen.

 

Der Geschädigte kann auch dann auf Grundlage des Gutachtens eines Sachverständigen abrechnen, wenn er sein Fahrzeug ordnungsgemäß in einer Werkstatt hat reparieren lassen. Bei einer fiktiven Abrechnung z.B. im Wege eines Sachverständigengutachtens muss der Geschädigte nicht zum tatsächlichen Umfang der Reparatur oder der Höhe der Reparaturrechnung vortragen und insbesondere auch nicht die Reparaturrechnung vorlegen.

Familienrecht & Scheidungsanwalt in München - Ihr Anwaltskanzlei Fritschi aus Bogenhausen Inhaber Rechtsanwalt Jürgen Fritschi

Kanzlei Fritschi

Rechtsanwälte aus München

Kanzlei Fritschi

Leuchtenbergring 3

Prinzregentenhof

81677 München

 

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

07.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Büro Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Telefon 0 89 / 8 56 30 15 - 0

Telefax 0 89 / 8 56 30 15 - 29

E-Mail info@ra-fritschi.de

Kontakt & Termin- vereinbarung

E-Mail an Rechtsanwalt Rechtsanwälte Fachanwalt Fachanwälte & Mediation Kontaktbild in München Anfrage per E-Mail
Kontakt zu Rechtsanwalt Rechtsanwälte Fachanwalt Mediation in München Anfrage über unser Kontaktformular